Agrarexport der Ukraine um 28 % gestiegen

Agrarexport der Ukraine um 28 % gestiegen

486
Ukrinform
Von Januar bis Juni 2017 habe sich der Export von landwirtschaftlichen Produkten aus der Ukraine auf $8,77 Mrd. belaufen, was um $ 2 Milliarden (28 %) mehr als in der ersten Hälfte des Jahres 2016 sei, wurde Ukrinform vom Nationalen Wissenschaftszentrum „Institut für Agrarwirtschaft“ mitgeteilt.

„Bestimmende Positionen in der Güterstruktur des einheimischen Agrar- und Ernährungsexports bleiben Getreide, Ölsaaten, Öle (vor allem das Sonnenblumenöl) und Produkte der Lebensmittelindustrie. Ihr Gesamtanteil im Agrarexport liegt bei 90 %“, heißt es in dem Bericht.

Die Hauptimporteure der einheimischen landwirtschaftlichen Produkte sind die asiatischen Länder, die von Januar bis Juni 2017 in der Ukraine Nahrungsmittel für $ 3,5 Milliarden angekauft. Auf Asien entfielen 39,8 % der Gesamtexporte landwirtschaftlicher Erzeugnisse,

31,8 % landwirtschaftlicher Produkte aus der Ukraine wurden in die Länder der Europäischen Union exportiert. Im ersten Halbjahr 2017 haben sie die ukrainischen Nahrungsmittel für $ 2,8 Milliarden angekauft. Das Volumen der landwirtschaftlichen Exporte nach Afrika belief sich auf $ 1,6 Milliarden (18,2 % der gesamten Exporte).

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-