Poroschenko: Russland kam in Ukraine, um uns in sein Imperium zurückzubringen

548
Ukrinform
Präsident Petro Poroschenko hat in der Sitzung zum 25. Jahrestag des Verbandes der Städte der Ukraine erklärt, die Russische Föderation habe versucht, die Ukraine zu besetzen, um sie in das russische Imperium zurückzubringen, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Der Krieg ist nicht nur im Osten, nicht wir sind in ihr Land gekommen, sie sind gekommen, um unser Land zu besetzen, sie sind gekommen, um die Ukraine zu zerreißen, um unsere Zukunft anstatt des ukrainischen Volkes zu bestimmen, um uns in das russische Imperium zurückzubringen“, sagte Poroschenko.

Er erinnerte an den heutigen Abschied vom Mitarbeiter der Hauptverwaltung für Aufklärung des Verteidigungsministeriums der Ukraine, Oberst Maksym Schapowal, der durch die Explosion einer Autobombe umgekommen ist, und vom Mitarbeiter des ukrainischen Sicherheitsdienstes (SBU), Oberst Jurij Wosnyj.

„Wir haben von echten ukrainischen Helden Abschied genommen, die ihr Leben im Kampf gegen den russischen Aggressor, im Kampf um die Unabhängigkeit der Ukraine dahingegeben haben“, sagte der ukrainische Staatschef.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-