Präsident sieht keinen Grund, Minsker Vereinbarungen zu ändern

526
Ukrinform
Der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, sagte nach dem Treffen im Weißen Haus, er sehe keine Notwendigkeit, das Format der Minsker Vereinbarungen zu ändern, aber die ukrainische Seite sei interessiert an der aktiven Heranziehung der Vereinigten Staaten zur Lösung des Konflikts im Osten der Ukraine.

Poroschenko stellte auch fest, dass die Vereinigten Staaten ein Partner der Ukraine und  entschlossen bei der Unterstützung der Ukraine sind.

„Wir sind an der Heranziehung der USA zum aktiven Prozess sehr interessiert. Vereinigte Staaten sind ein Garant nach dem Budapester Memorandum. Und das heutige (gestrige - Red.) Treffen heben die Bedeutung der Ukraine für die Vereinigten Staaten und die feste Absicht hervor, unser Land zu unterstützen“, sagte er.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-