Wasserspringen-Europameisterschaft: Ukraine auf dem zweiten Platz

Wasserspringen-Europameisterschaft: Ukraine auf dem zweiten Platz

451
Ukrinform
Die Wasserspringen-Europameisterschaft 2017, die letzte Woche in Kiew stattfand, ist nun zu Ende, berichtet Ukrinform.

Nach Ergebnissen von sieben Tagen des Wettbewerbs hat die Gastgeberin die Ukraine in der Mannschaftswertung den zweiten Platz mit 10 Medaillen belegt - 3 Gold-, 4 Silber- und 3 Bronzemedaillen.

Europameister wurden Illja Kwascha, Maksym Dolgow, Oleksandr Gorschkowosow und Anna Pysmenska.

Weite Ergebnisse der Meisterschaft: Russland - 11 Medaillen (3, 6, 2), Ukraine - 10 (3, 4, 3), Großbritannien - 6 (3, 0, 3), Italien - 3 (2, 0, 1), Frankreich – 3 (2, 0, 1), Deutschland – 4 (0, 2, 2), Schweiz – 1 (0, 1, 0), Niederlande - 1 (0, 0, 1).

Letztes Jahr hatte die ukrainische Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft im Wasserspringen in London den dritten Platz mit 8 Medaillen (3 Gold-, 2 Silber- und 3 Bronzemedaillen) belegt.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-