Poroschenko vergleicht Informationsfront mit der Verteidigungslinie

Poroschenko vergleicht Informationsfront mit der Verteidigungslinie

357
Ukrinform
Der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, hat Journalisten zum professionellen Feiertag gratuliert und dabei festgestellt, dass die Informationsattacken Russlands von Journalisten heute mehr Verantwortung erfordern.

„Angesichts der durch Russland entfesselten Aggression im Donbass und auf der Krim ist die Informationsfront genauso eine vorderste Linie wie die Verteidigungslinie des Staates im Bereich des militärischen Konflikts. Mächtige Informationsattacken des nördlichen Nachbarn veranlassen euch, noch verantwortlicher, strenger und unparteiischer zu werden. Einen besonderen Dank will ich heute den furchtlosen Reportern aussprechen, deren Berichte aus den Brennpunkten von Donbass sind, wo Kugeln schwirren und Geschosse krepieren, wo Mythen und Legenden der russischen Propaganda aufgebläht werden“, sagte der Präsident.

Der Präsident hat versichert, er werde auch weiterhin Anstrengungen zum Schutz der Freiheit der Meinungsäußerung und zur Entwicklung der freien und unabhängigen Medien machen.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-