Beschuss von Awdijiwka: Verteidigungsministerium veröffentlicht Fotos

20.02.2017 10:57 221

Das Verteidigungsministerium der Ukraine hat Fotobeweise der Folgen der Angriffe auf die Stadt Awdijiwka, Region Donezk, veröffentlicht.

„Gerade in Awdijiwka zeigen die russischen Besatzungstruppen die brutalste Aggression“, heißt es in der Meldung des Ministeriums.

Bei den jüngsten Angriffen am 18. Februar wurde eine Hochspannungsleitung beschädigt und die Stromversorgung der Stadt war unterbrochen. Etwa 20.000 Menschen in Awdijiwka bleiben ohne Strom.

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-