Krankenhäuser in Donezk mit Verwundenden überfüllt

06.02.2017 13:05 248

Die Krankenhäuser in der besetzten Stadt Donezk funktionieren wegen der hohen Verluste unter den Terroristen in einem Ausnahmezustand.

Das meldet am Montag die Hauptverwaltung für Aufklärung im Verteidigungsministerium der Ukraine auf Facebook. Um die medizinische Hilfe für die Terroristen zu gewährleisten, wurde die medizinische Versorgung der zivilen Bevölkerung eingeschränkt, so die Aufklärung.

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-