Ukrainischer Sänger MONATIK eröffnet das erste ESC-Halbfinale

09.05.2017 17:57 361

Das erste Halbfinale auf der Hauptbühne des Eurovision Song Contest 2017 eröffne der ukrainische Sänger MONATIK, entnimmt man der offiziellen Webseite eurovision.ua.

„Nach Tradition soll das erste Halbfinale am 9. Mai der letztjährige Gewinner eröffnen, aber in diesem Jahr haben die Organisatoren viele Überraschungen für die Zuschauer vorbereitet, von denen eine der Auftritt des vielversprechendsten Artisten Monatik ist, der in den Genres wie pop, new disco, indie pop, synthpop arbeitet“, ist in dem Bericht angegebenen.

Speziell für die Eurovision wird der Musiker den Song „Circling“ auf Englisch singen.

Es wird angemerkt, dass MONATIK in den letzten Jahren einen echten Durchbruch in der ukrainischen Musikindustrie gemacht hat, und gerade deswegen hätten die Organisatoren ihn mit solcher ernsten Mission betraut – Eröffnung der Eurovision Song Contest 2017 in Kiew.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-