ESC: Stadt Kiew gibt 18 Millionen Hrywnja für Kulturveranstaltungen

ESC: Stadt Kiew gibt 18 Millionen Hrywnja für Kulturveranstaltungen

508
Ukrinform
Die Stadt Kiew stellt aus seinem Budget 18 Millionen Hrywnja für verschiedene Kulturveranstaltungen während des Eurovision Song Contest bereit.

Das teilte die stellvertretende Leiterin der Kiewer Stadtverwaltung Hanna Starostenko mit.

„Wir versuchten, so zu tun, dass Kiew während des ESC noch einmal einen Status der europäischen Hauptstadt bestätigen kann, in erster Linie der europäischen Kulturhauptstadt. Wie stellten aus dem Budget der Stadt 18 Millionen Hrywnja gerade für die Kunst- und Kulturveranstaltungen bereit“, sagte Starostenko.

Nach ihren Worten pulsiert jeden Tag, vom 1. bis zum 14. Mai, die Kunst in der Stadt in verschiedenen Locations, in verschiedenen Formen.   

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-