Zusätzliche Tickets für ESC gehen bald in den Verkauf

Zusätzliche Tickets für ESC gehen bald in den Verkauf

616
Ukrinform
Die Veranstalter des Eurovision Song Contest 2017 haben den Plan des Zuschauersaals im International Exhibition Centre geändert. Der Plan ist jetzt endgültig für die Unterbringung der technischen Anlagen angepasst.

Das ermöglicht, die Zahl der Sitzplätze im Saal zu erhöhen und eine letzte Welle der Tickets zum Verkauf anzubieten, teilte Ticketing Supervisor des ESC Dmytro Prykordonnyi der Nachrichtenagentur Ukrinform mit.

Nach seinen Worten werde eine Reihe von unikalen technischen Lösungen zum ersten Mal umgesetzt und der Plan des Zuschauersaals sei geändert worden. „Das Gebäude des International Exhibition Centre ist eine der besten Locations für den ESC in den letzten Jahren hinsichtlich der Bühne, Musik, Lichtshow, der Bildschirme und Anlagen für Spezialeffekte. Je besser nutzen wir jeden Zentimeter des Raums desto besser wird die Show sein“, betonte Prykordonnyi.

Ihm zufolge wurde ein Teil der Sitzplätze, insgesamt zwei Prozent der gesamten Plätze, wegen der Sicherheitsanforderungen und des geänderten Betrachtungswinkels verschoben. „Ein Teil der Tickets für diese Plätze wurden verkauft. Da es um eine relativ kleine Zahl der Gäste des Eurovision Song Contest geht, kann sich der offizielle Tickethändler concert.ua mit jedem persönlich in Verbindung setzen und einen kostenfreien gleichwertigen Ersatz in einem anderen Teil des Raums oder Erstattung des Ticketpreises anzubieten. Wegen der Änderung des Plans des Saals gibt es jetzt zusätzliche Plätze für Zuschauer, auch in der Fanzone. So besteht die Möglichkeit, die letzte Welle der Tickets bald für den Verkauf anzubieten“, betonte er.

Wegen der erhöhten Sicherheitsmaßnahmen beim ESC und Kontrollen nach „Flughafenstandards“ würde empfohlen, bereits zwei Stunden vor Beginn der Show zu kommen und Personalausweise bei sich zu haben.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-