50 Ukrainer in Afghanistan: Außenministerium prüft, wer von ihnen ausreisen will

50 Ukrainer in Afghanistan: Außenministerium prüft, wer von ihnen ausreisen will

Ukrinform Nachrichten
In Afghanistan befinden sich etwa 50 Ukrainer. Die Diplomaten stehen mit fast allen in Kontakt, teilte der Sprecher des ukrainischen Außenministeriums, Oleh Nikolenko, gegenüber Ukrinform mit.

Dem Sprecher zufolge wird derzeit geprüft, wer von den Ukrainern ausreisen will. Parallel dauert die Suche nach sicheren Routen für die Evakuierung, auch in Kooperation mit ausländischen Partnern.

Nikolenko fügte hinzu, dass nach Anweisung des Außenministers das Botschaftspersonal in der Hauptstadt von Tadschikistan Duschanbe verstärkt wurde. Jetzt beobachten zwei Botschaften der Ukraine in Tadschikistan und Pakistan genau die Lage in Afghanistan und sind bereit, den ukrainischen Staatsangehörigen zu helfen.

Am Sonntag wurden fast 80 Menschen aus Kabul mit einem ukrainischen Flugzeug evakuiert. Unter ihnen waren 8 Ukrainer und Bürger anderer Staaten.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-