Tscherniwzi: 100-jährige Oma nach Corona aus Krankenhaus entlassen

Tscherniwzi: 100-jährige Oma nach Corona aus Krankenhaus entlassen

foto
Ukrinform Nachrichten
In der Stadt Tscherniwzi ist am Dienstag eine 100-jährige Corona-Patientin genesen aus dem Krankenhaus Nr. 1 entlassen worden. Sie hatte eine Lungenentzündung, wurde lange Zeit mit Sauerstoff versorgt, sagte die Ärztin Olena Krapywina, gegenüber Ukrinform.

Anfang März infizierten sich nach Angaben der Ärzte Familienmitglieder von Maria Tychoniwna. Sie selbst wurde vor zwei Wochen ins Krankenhaus im mittelschweren Zustand gebracht. Trotzt Vorerkrankungen und des zunächst verschlechterten Zustands konnte sich die Frau schnell erholen.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-