Beratung bei Selenskyj: In Regionen Winnyzja und Transkarpatien wächst Zahl der Covid-Patienten

Beratung bei Selenskyj: In Regionen Winnyzja und Transkarpatien wächst Zahl der Covid-Patienten

Ukrinform Nachrichten
Die Situation mit den Coronavirus-Infektionen in der Region Iwano-Frankiwsk sei angespannt und die Zahl der Patienten wachse auch in den Regionen Winnyzja und Transkarpatien, erklärte heute Premierminister Denys Schmyhal während einer traditionellen Telefonkonferenz unter Vorsitz von Präsident Wolodymyr Selenskyj, berichtet Ukrinform unter Berufung auf den Pressedienst des Präsidenten.

Bei der Beratung wurde die Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus in der Vorkarpatenregion ausführlich erörtert.

„Am vergangenen Tag sind 515 Erkrankte (in der Region Iwano-Frankiwsk – Red.) registriert worden. In den meisten Krankenhäusern sind die Betten belegt und es wurde ein mobiles Krankenhaus eingerichtet. Es wurde die regionale Kommission für die anthropogen-ökologische Sicherheit und Notsituationen unter Beteiligung des Chefsanitätsarztes abgehalten. Morgen ist die Abhaltung der staatlichen Kommission über die Ergreifung einer Reihe von Maßnahmen geplant, die der roten Stufe der Quarantänebeschränkungen entsprechen“, sagte der ukrainische Premierminister.

Schmyhal informierte über die Zunahme der Anzahl der Patienten in den Gebieten Winnyzja und Transkarpatien.

Der Chefsanitätsarzt der Ukraine, Wiktor Ljaschko, stellte fest, dass in Gebieten, in denen man den Anstieg der Zahl der Patienten mit COVID-19 beobachtet, auch die Dauer des Krankenhausaufenthaltes zunimmt. Wenn er früher sieben oder acht Tage dauerte, so dauert er jetzt von 19 bis 20 Tagen, so Ljaschko.

Laut dem Büro des Präsidenten ging es bei der Beratung auch um den Impfstoff gegen COVID-19 in naher Zukunft für die Ukraine.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-