Coronavirus: Gouverneur der Oblast Ternopil zum zweiten Mal infiziert

Coronavirus: Gouverneur der Oblast Ternopil zum zweiten Mal infiziert

Ukrinform Nachrichten
Der Leiter der staatlichen Administration der Oblast Ternopil, Wolodymyr Trusch, ist nach eigenen Angaben ein zweites Mal an Covid-19 erkrankt.

Wie Trusch auf seiner Facebook-Seite mitteilte, erhielt er am Sonntag erneut einen positiven Test. „Ich habe jetzt bestimmt keinen Zweifel daran, dass eine erneute Infizierung möglich ist“, schrieb er. Voriges Mal sei die Krankheit bei ihm schwer verlaufen.

Trusch wurde im August 2020 zum ersten Mal positiv auf das Coronavirus getestet.

In den letzten 24 Stunden gab es in der Oblast Ternopil 150 Neuinfektionen mit dem Coronavirus und sechs Todesfälle. 86 Personen sind genesen. Insgesamt waren seit Beginn der Pandemie 35.138 Personen in der Region an Covid-19 erkrankt. 485 Corona-Patienten sind gestorben.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-