Schwerer Verkehrsunfall in Kiew: vier Fußgänger betroffen, einer ist tot

Schwerer Verkehrsunfall in Kiew: vier Fußgänger betroffen, einer ist tot

Ukrinform Nachrichten
In der Nähe der U-Bahn-Station Dorohozhytschi in Kiew sind zwei Wagen gegeneinander geprallt, dabei ist ein Fußgänger gestorben, berichtet auf Facebook dtp.kiev.ua.

Durch den Prall wurde ein Auto gegen Fußgänger abseits geschleudert.

Überlebende Fußgänger sind dem Bericht zufolge in einem schweren Zustand, sie wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-