Mann rettet drei Kinder aus Dnister und ertrinkt

Mann rettet drei Kinder aus Dnister und ertrinkt

156
Ukrinform
Ein Mann hat im Dorf Mychaltsche, Oblast Iwano-Frankiwsk, drei Kinder vor dem Ertrinken gerettet. Er selbst ist ertrunken.

Wie der Katastrophenschutz in der Oblast meldet, drohten drei Kinder am Mittwochnachmittag im Fluss Dnister zu ertrinken. Ein Ehepaar aus der Stadt Iwano-Frankiwsk eilte zu Hilfe. Der Mann (31) konnte die Kinder seiner Frau übergeben. Sie zog Kinder aus dem Wasser. Der Mann ging unter und tauchte nicht mehr auf.

Taucher suchen noch nach Leiche.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-