Masern: Zweiter Todesfall in der Ukraine

Masern: Zweiter Todesfall in der Ukraine

795
Ukrinform Nachrichten
Das Gesundheitsministerium der Ukraine meldet den zweiten Maserntod im Land seit Anfang des Jahres.

Ein Erwachsener ist an Masern gestorben, heißt es in der Meldung der Behörde auf Facebook. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Ukrinform starb der Patient in einer Infektionsklinik in Odessa.

Seit Anfang 2018 erkrankten in der Ukraine 1285 Menschen an Masern. 2017 gab es 4782 Masernfälle im Land. Im Januar 2018 starb ein Kind in der Region Odessa an Masern. Seit dem September 2017 wurden in der Ukraine rund 487.000 Kinder (88 Prozent) geimpft. 2016 gab es 45 Prozent. Nach Angaben des Ministeriums gibt es in der Ukraine etwa 500.000 Dosen MMR-Impfstoff. Noch eine Million Dosen werden im April geliefert.   

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-