Katastrophenschutzdienst rettete vorige Woche 65 Menschen und löschte 811 Brände

Katastrophenschutzdienst rettete vorige Woche 65 Menschen und löschte 811 Brände

278
Ukrinform
Die Mitarbeiter des Staatlichen Katastrophenschutzdienstes haben vorige Woche 65 Menschen gerettet und 811 Brände gelöscht.

Das meldet die Behörde mit. Bei Bränden seien 58 Personen ums Leben gekommen. 3 Menschen seien bei einer Notfallsituation gestorben. Der Katastrophenschutzdienst habe eine Zerstörung von 358 Gebäuden und 21 Stück Technik bei Bränden verhindert. In der vorige Woche hätten die Mitarbeiter des Dienstes auch 1120 explosive Gegenstände entschärft. In ukrainischen Gewässern seien vorige Woche fünf Menschen gestorben.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-