Hochwasser in Transkarpatien: Autostraßen und Hunderte Häuser überflutet

Hochwasser in Transkarpatien: Autostraßen und Hunderte Häuser überflutet

562
Ukrinform Nachrichten
Die Regenfälle haben in der Oblast Transkarpatien Überschwemmungen verursacht. In der Region sind Hunderte Häuser und etwa 1000 Hektar Ackerfläche vom Hochwasser betroffen. Die Autostraße Mukarschewo – Rohatyn ist gesperrt, teilte Gouverneur von Transkarpatien, Gennadi Moskal, auf seiner Webseite mit.

Nach seinen Angaben dauern intensive Regenfälle schon eine Woche. Die Pegelstände der wichtigsten Flüssen seien gestiegen. Besonders gefährlich sei die Lage in der Niederung des Flusses Borschawa, in den Rayons Irschawa und Wynohradiw. Der Wasserstand des Flusses Latoryzja könne am Abend auf den höchsten Stand seit 2001 steigen.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-