Aufklärung: Russischer Offizier erschießt schwangere Frau

Aufklärung: Russischer Offizier erschießt schwangere Frau

Ukrinform Nachrichten
Ein russischer Offizier habe eine schwangere Bewohnerin von Brjanka (eine Stadt von regionaler Bedeutung im Gebiet Luhansk - Red.) erschossen, erklärte auf heutigem Briefing in Kiew der Sprecher des Verteidigungsministeriums der Ukraine für ATO, Oberst Andrij Lysenko, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Nach Angaben der Hauptverwaltung für Aufklärung begehen die russischen Militärangehörigen in den vorübergehend besetzten Gebieten weiter schwere Verbrechen gegen die Zivilbevölkerung. An diesem Wochenende hat ein Offizier einer der Einheiten der sogenannten 7. separaten motorisierten Brigade des zweiten Armeekorps in Brjanka des Gebiets Luhansk eine Frau erschossen, die im vierten Monat schwanger war“, berichtete Lysenko.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-