Selbstmordversuch im Hotel „Chreschtschatyk“: Mann kehrt in Zimmer zurück - Fotos

Selbstmordversuch im Hotel „Chreschtschatyk“: Mann kehrt in Zimmer zurück - Fotos

578
Ukrinform Nachrichten
Drei Stunden lang hat ein Mann mit Sprung aus dem Hotel „Chreschtschatyk“, nahe dem Maidan-Platz im Zentrum Kiews gedroht und ein Treffen mit russischen Diplomaten verlangt.

Gegen 14:10 Uhr kehrte der Mann, der sich auf einem Metallnetz im dritten Stock des Hotels befand, in ein Zimmer des Hotels durch das Fenster zurück, berichtet Kanal 24. „Ich wollte mein Leben von vielen Dingen retten. Ich bin aber zum Schluss gekommen, dass keine Macht mir helfen kann. Ich will nicht zurück, weil man vielleicht mich töten kann“, so erklärte der Mann sein Verhalten.

Der aus der Ukraine stammende Mann mit dem Vornamen Timur ist Staatsbürger Kanadas.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-