Ukrainisches Außenministerium fordert Freilassung von krimtatarischem Aktivisten

Ukrainisches Außenministerium fordert Freilassung von krimtatarischem Aktivisten

802
Ukrinform
Die russische Besatzungsmacht auf der Krim soll den Vize-Chef des kraitatarischen Medschliss Ilmi Umerow freilassen. Das fordert das ukrainische Außenministerium.

Die Sprecherin der Behörde, Mariana Betsa, schrieb auf Twitter: „Der Gesundheitszustand vom Ilmi Umerow ist schwer. Wir fordern die Besatzzugsmacht auf, Repressionen und Strafmaßnahmen sofort zu stoppen und Umerow freizulassen“.

Dem Aktivisten werden Aufrufe zur Verletzung der territorialen Integrität Russlands im Internet vorgeworfen. Umerow rief zum Rückkehr der Krim in die Ukraine auf. Ihm droht bis zu fünf Jahren Haftstrafe.

Im Prozess gegen Umerow hat ein Gericht ein medizinisch-psychiatrisches Gutachten angeordnet.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-