Wahl in der Ukraine: Wahlkommission zu möglicher Einmischung Russlands ist bereit

Wahl in der Ukraine: Wahlkommission zu möglicher Einmischung Russlands ist bereit

Ukrinform Nachrichten
Die Zentrale Wahlkommission (ZWK) sei moralisch und technisch zu der möglichen Cybereinmischung der Russischen Föderation ins ukrianische Informationssystem Wahlen bereit und werde entsprechend reagieren.

Dies teilte die ZWK-Chefin Tetjana Slipatschuk auf einem Briefing mit, meldet ein Ukrinform-Korrespondent.

Wie Ukrinform berichtete, hätte der Auslandsnachrichtendienst früher erklärt, Russland plane am Tag der Präsidentschaftswahl massive Cyberangriffe auf den Server der Zentralen Wahlkommission der Ukraine .

Am 31. März findet in der Ukraine die Präsidentschaftswahl statt. Im Wahlzettel sind die Namen von 39 Kandidaten.

nj

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-