Führendes koreanisches Unternehmen wird sich am Wiederaufbau der Ukraine beteiligen – Schmyhal

Führendes koreanisches Unternehmen wird sich am Wiederaufbau der Ukraine beteiligen – Schmyhal

fotos
Ukrinform Nachrichten
Das führende koreanische Unternehmen POSCO wird sich am Wiederaufbau der Ukraine beteiligen.

Darum ging es bei dem Treffen von Premierminister Denys Schmyhal mit dem Generaldirektor von POSCO, Jeong Tak, und seinem Team, berichtet Ukrinform unter Berufung auf das Regierungsportal.

„Das Unternehmen, das weiter auf dem ukrainischen Markt tätig ist, ist an weiteren Investitionen in unsere Wirtschaft interessiert. Insbesondere haben wir eine Zusammenarbeit in drei Richtungen in Betracht gezogen: Agrarindustrie mit Schwerpunkt auf Verarbeitung, Metallurgie mit umweltfreundlichen Technologien und Bauwesen mit einem vollständigen Zyklus der Materialproduktion auf dem Territorium der Ukraine“, schrieb der ukrainische Regierungschef.

Schmyhal dankte den Vertretern von POSCO dafür, dass sie die Ukraine als potenzielles Land für Investitionen und Entwicklung betrachten. Die Erfahrungen Südkoreas beim Nachkriegszeitwiederaufbau werden für die Umsetzung von Projekten in der Ukraine von Nutzen sein, ist der Premierminister überzeugt.

Das südkoreanische Unternehmen POSCO ist einer der größten Stahlproduzenten der Welt.

Während des G20-Gipfels kündigte der südkoreanische Präsident Yoon Suk Yeol die Bereitstellung von Finanzhilfe in Höhe von 2,3 Milliarden US-Dollar für die Erholung der Ukraine ab 2025 an. Außerdem wird die Ukraine im Jahr 2024 394 Millionen US-Dollar von Südkorea erhalten.

Foto: Regierungsportal


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2023 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-