EU billigt weitere fünf Milliarden Euro Finanzhilfe an die Ukraine

EU billigt weitere fünf Milliarden Euro Finanzhilfe an die Ukraine

Ukrinform Nachrichten
Der EU-Rat hat am Freitag die Auszahlung der zweiten Tranche der Makrofinanzhilfe in Höhe von fünf Milliarden Euro an die Ukraine gebilligt. Diese Mittel ist Teil des Hilfspakets von insgesamt neun Milliarden Euro.

Das teilte der Vizepräsident der EU-Kommission Valdis Dombrovskis nach der Tagung der Finanz- und Wirtschaftsminister der EU-Länder in Prag mit. Die Minister stimmten zu, nationale Garantien zu übernehmen, um das Fünf-Milliarden-Darlehen für die Ukraine bereitzustellen. Eine Milliarde Euro wurde bereits Anfang August ausgezahlt, so Dombrovskis. Die EU arbeite daran, weitere Mittel zur Verfügung zu stellen.

Der Internationale Währungsfonds (IWF) schätzt laut Dombrovskis den Finanzbedarf der Ukraine nur in diesem Jahr auf insgesamt 39 Milliarden Euro, ohne die Mittel für den Wiederaufbau des Landes.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-