Ukraine kann Transit einstellen, wenn Europa auf russisches Erdgas verzichtet

Ukraine kann Transit einstellen, wenn Europa auf russisches Erdgas verzichtet

Ukrinform Nachrichten
Ukraine kann Transit einstellen, wenn Europa auf russisches Erdgas verzichtet

Dies teilte der Vorsitzende des parlamentarischen Ausschusses für Energiewirtschaft, Andrij Gerus, bei einem Briefing mit.

"Sobald die europäischen Länder aufhören, russisches Gas zu kaufen, werden wir den Transit gerne einstellen. Deshalb ist die gemeinsame Haltung wichtig. Wir unterstützen das Embargo sowohl gegen Erdöl, Erdölprodukte als auch gegen Kohle und Gas", sagte Gerus.

Der Parlamentsabgeordnete erhofft, dass die Europäische Union sechstes Sanktionspaket gegen Russland unterstütze. Es geht um einen schrittweisen Importstopp für russisches Öl aus der Russischen Föderation. Dann werde mit Vorbereitung auf siebentes Sanktionspaket vorbereitet.

Gerus machte deutlich, dass das Aggressorland sich dessen bewusst sein müsse, dass  Krieg ihm viel kosten wird.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-