Experte prognostiziert Ernte bei 65% des Vorjahres

Experte prognostiziert Ernte bei 65% des Vorjahres

Ukrinform Nachrichten
Ukrainische Agrarier erwarten in diesem Jahr Ernte bei 65% des Vorjahresniveaus. Sie haben doch Feldarbeiten auf nur 70% der Fläche im Vergleich zu 2021 durchführen können.

Dies sagte der Ökonom Oleh Pendsyn dem Fernsehsender Hromadske.

Ihm zufolge vernichte Russland ukrainische Vorräte an Getreide.

"Parallel zur Getreideausfuhr greift die Russische Föderation auf Getreidespeicher, auf Lager mit chemischen Düngemitteln, auf riesige Vorräte an Brenn- und Schmierstoffen zurück. Sie tut alles, damit die Ukraine als ein Agrarland ihre Möglichkeiten versäumt. Die Ukraine und Russland stehen doch mit einander auf den gleichen Lebensmittelmärkten der Welt in Wettbewerb", fügte Pendsyn hinzu.

Der Ökonom erinnert an die UN-Daten, dass 1,7 Milliarden Menschen weltweit wegen des Krieges in der Ukraine und der Sperrung von Häfen hungern könnten.

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj warnte vor Bedrohung der Ernährungssicherheit weltweit, falls Russland die ukrainischen Häfen nicht freigebe.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-