Selenskyj erörtert mit EU-Kommissar Várhelyi Stärkung der Energiesicherheit

Selenskyj erörtert mit EU-Kommissar Várhelyi Stärkung der Energiesicherheit

Ukrinform Nachrichten
Präsident Wolodymyr Selenskyj erörterte mit EU-Kommissar für Erweiterung und Europäische Nachbarschaftspolitik, Olivér Várhelyi, Maßnahmen zur Energiesicherheit der Ukraine und der Staaten der Europäischen Union.

Das teilte der Pressedienst des Präsidenten der Ukraine mit, berichtet Ukrinform.

„Gesondert sind während des Treffens konkrete Maßnahmen zur Gewährleistung der Energiesicherheit der Ukraine und der EU-Staaten vor dem Hintergrund moderner Sicherheitsherausforderungen erörtert worden“, so das Büro des Präsidenten.

Der Präsident bewertete auch sehr hoch die Ergebnisse des Dezember-Gipfels der Östlichen Partnerschaft in Brüssel, insbesondere die Annahme des ehrgeizigen Wirtschafts- und Investitionsplans für Partnerländer. Es wird darauf hingewiesen, dass der erwähnte Plan die Finanzierung für die Umsetzung von Reformen in einer Reihe wichtiger Bereiche durch die Zuweisung von Mittel für die Durchführung konkreter Projekte vorsieht.

In diesem Zusammenhang stellte der ukrainische Präsident fest, dass die Gewährleistung der Energieeffizienz eine der höchsten Prioritäten für die Ukraine sei, da unser Land im Jahr 2022 ein Programm „Große thermische Modernisierung“ starte, was ermöglichen werde, die Hochhäuser, Schulen und Krankenhäuser im ganzen Land winterfest zu machen.

„Trotz der aktuellen Sicherheitsherausforderungen setzt die Ukraine weiterhin wichtige Wirtschaftsprojekte um. Daher ist die Entscheidung der EU, fast 2 Milliarden Euro für die Umsetzung von Investitionsprojekten in der Ukraine bereitzustellen, ein konkreter Ausdruck der Unterstützung von unseren europäischen Partnern. Neben der zuvor getroffenen Entscheidung der Europäischen Kommission, Makrofinanzhilfen in Höhe von 1,2 Milliarden Euro bereitzustellen, ist dies ein wichtiger Beitrag zur stabilen Entwicklung der ukrainischen Wirtschaft“, hob Selenskyj hervor.

Der Präsident dankte der Europäischen Union für die entschiedene Unterstützung der Souveränität und territorialen Unversehrtheit unseres Staates und rief zur Bewahrung der Einheit aller EU-Mitgliedstaaten unter diesen schwierigen Bedingungen auf.

Der EU-Kommissar für Erweiterung und Nachbarschaftspolitik, Olivér Várhelyi, hält sich zu einem Arbeitsbesuch in der Ukraine vom 26. bis 27. Januar auf.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-