US-Justizministerium klagt gegen Ex-Besitzer der PrivatBank

US-Justizministerium klagt gegen Ex-Besitzer der PrivatBank

Ukrinform Nachrichten
Das US-Justizministerium hat eine Klage beim Bezirksgericht der Vereinigten Staaten für den südlichen Bezirk von Florida bezüglich der Einziehung von mehr als $6 Millionen im Fall der Entnahme von Geldern von den Konten der PrivatBank durch seine ehemaligen Eigentümer Ihor Kolomojskyj und Gennadij Boholjubow eingereicht.

Dies meldet Ukrinform unter Berufung auf die Behörde.

Es geht um Gelder aus dem Verkauf von Gewerbeimmobilien in Dallas, im Bundesstaat Texas. Das Justizministerium geht davon aus, dass diese Immobilien mit Geldern unterhalten wurden, die von ehemaligen Aktionären der PrivatBank illegal zurückgezogen wurden, bevor die Bank verstaatlicht wurde.

Im August 2020 reichten die USA zwei Klagen gegen die Konfiszierung von Gewerbeimmobilien von Kolomojskyj und Boholjubow in Dallas, Texas und in Louisville, Kentucky ein. Im Dezember 2020 wurde in Cleveland, Ohio, eine dritte Klage wegen Einziehung von Immobilien eingereicht.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-