Die Ukraine verlängert um ein Jahr Embargo gegen Waren aus Russland

Die Ukraine verlängert um ein Jahr Embargo gegen Waren aus Russland

Ukrinform Nachrichten
Das Ministerkabinett der Ukraine hat in der heutigen Sitzung beschlossen, das Handelsembargo gegen russische Waren um ein Jahr – bis zum 1. Januar 2023 – zu verlängern.

Die Umsetzung des Beschlusses wird die Anwendung von Maßnahmen als Reaktion auf die Verlängerung der Handelsverbote und -beschränkungen der Russischen Föderation gegen die Ukraine und den Schutz der nationalen Interessen und der Sicherheit gewährleisten.

Das Einfuhrverbot für Waren aus der Russischen Föderation auf das Territorium der Ukraine gilt seit 2016.

Solche Entscheidung war damals Antwort auf das Vorgehen Russlands, das einseitig das Freihandelsabkommen gekündigt und die Ukraine in die Liste der Länder aufgenommen hatte, aus denen die Einfuhr von Agrarprodukten, Rohstoffen und Nahrungsmitteln verboten ist.

Das ukrainische Embargo gilt für eine ganze Reihe von russischen Waren und Produkten, darunter Fleisch, Fisch, Kaffee, Tee, Getreide, Karamell, Süßwaren, Bier, Zigaretten, Wodka, Alkohol, Tiernahrung, Waggons, Lokomotiven, Autos, Traktoren, Papier, Reinigungsmittel usw.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-