Entwicklung der Kernenergie einer der Schritte zur Dekarbonisierung der Wirtschaft - Energieministerium

Entwicklung der Kernenergie einer der Schritte zur Dekarbonisierung der Wirtschaft - Energieministerium

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine betrachtet die Entwicklung der Kerngenerierung als einen der wichtigsten Schritte zur Dekarbonisierung der Energie und der Wirtschaft des Staates im Allgemeinen.

Das teilte der Pressedienst des Energieministeriums der Ukraine mit.

„Wir haben eine Strategie für den Bau von Atomkraftwerken. Ihre saubere Energie ist die Basis in der Energiestrategie der Ukraine. Die Kernenergie erzeugt mehr als 50 Prozent der gesamten Energie des Landes. Das ist aus Sicht der Sicherheit und Unabhängigkeit der Ukraine sehr wichtig“, erzählte Energieminister Herman Haluschtschenko.

Er erinnerte daran, dass die Parteien im Rahmen des Besuchs des Präsidenten Wolodymyr Selenskyj in Washington produktive Treffen auf hoher Ebene abgehalten hätten, unter anderem mit der US-Energieministerin Jennifer Granholm und einer Reihe von Unternehmen, die im Nuklearsektor tätig sind.

Insbesondere haben Energoatom (ukrainisches Staatsunternehmen) und Westinghouse im Rahmen der internationalen Konferenz „Nuklearmöglichkeiten für die Entwicklung des Landes“ eine Vereinbarung über den Bau von zwei Kraftwerksblöcken mit Reaktoren AP1000 für das Atomkraftwerk von Chmelnyzkyj unterzeichnet.

Auch haben Energoatom und der amerikanische Hersteller kleiner modularer Reaktoren NuScale Power im September eine Zusammenarbeit vereinbart.

„Die Ukraine hat ein sehr gutes Fundament für die Entwicklung dieses Gebietes. Wir wollen als eines der ersten Länder sein, die die Projekte zum Bau kleiner modularer Reaktoren umsetzen werden. Und ich bin sicher, dass wir dieses Ziel erreichen werden“, fügte Haluschtschenko hinzu.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-