Mehr als neun Prozent der Haushaltsausgaben für Wirtschaftsförderung vorgesehen

Mehr als neun Prozent der Haushaltsausgaben für Wirtschaftsförderung vorgesehen

Ukrinform Nachrichten
Für die Wirtschaftsentwicklung werden im Jahr 2022 140 Milliarden Hrywnja bzw. 9,4 Prozent der Haushaltsausgaben aufgewendet.

Dies schrieb Premierminister der Ukraine Denys Schmyhal in Facebook.

Das Budget für das nächste Jahr sei ihm zufolge ein Ergebnis der fruchtbaren und koordinierten Arbeit des Präsidenten, der Regierung und der Parlamentsabgeordneten.

Der Premierminister bekräftigte erneut, dass der Staatshaushalt ausgewogen und realistisch sei. Dessen Prioritäten bleiben unveränderlich: Medizin, Ausbildungswesen, Sicherheit und Verteidigung, Infrastruktur, Unterstützung des Unternehmertums sowie Erhöhung der Sozialstandards.

Wie Ukrinform berichtete, habe die Werchowna Rada (Parlament – Red.) am 2. Dezember das Gesetz „Über den Staatshaushalt der Ukraine 2022“ beschlossen. Dafür stimmten 268 Rada-Abgeordnete. Mindestens 226 Ja-Stimmen waren zur Verabschiedung des Gesetzes notwendig.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-