Seit Jahresbeginn rund $5 Milliarden ausländische Investitionen angezogen - Regierungschef

Seit Jahresbeginn rund $5 Milliarden ausländische Investitionen angezogen - Regierungschef

Ukrinform Nachrichten
In den ersten drei Quartalen 2021 beliefen sich ausländische Direktinvestitionen in die Ukraine auf 4,8 Milliarden US-Dollar.

Das teilte Ministerpräsident Denis Schmyhal in Facebook mit.

Ihm zufolge seien dies die größten Investitionen in den letzten Jahren.

„Im Vergleich dazu betrugen Investitionen im gesamten Jahr 2017 3,7 Milliarden Dollar und im gesamten Jahr 2018 4,5 Milliarden“, schrieb Schmyhal.

Ein großer Teil der derzeitigen Investitionen seien Reinvestitionen. Deshalb sei eine wichtige Aufgabe vor der neuen Leiterin des Wirtschaftsministeriums, Julia Swyrydenko, mit ausländischen Investoren zusammenzuarbeiten und das Investitionsklimas in der Ukraine weiter zu verbessern, fügte Premierminister hinzu.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-