Lindsay und Cargill bereit, Bewässerungsreform in der Ukraine zu unterstützen

Lindsay und Cargill bereit, Bewässerungsreform in der Ukraine zu unterstützen

foto
Ukrinform Nachrichten
Die US-Unternehmen Lindsay und Cargill werden die Bewässerungsreform in der Ukraine unterstützen, schrieb heute auf Facebook der Minister für Agrarpolitik und Lebensmittelpolitik der Ukraine, Roman Leschtschenko, nach einem Treffen mit Vertretern der amerikanischen Wirtschaft während des Arbeitsbesuchs des Präsidenten und des Regierungsteams der Ukraine in den USA, berichtet Ukrinform.

„Wir haben uns mit führenden Vertretern der amerikanischen Wirtschaft getroffen, die insbesondere im Agrarsektor arbeiten. Beim Treffen waren die großen Agrarunternehmen Lindsay und Cargill vertreten. Beide Unternehmen betonten die Bedeutung der Bewässerungsreform in der Ukraine und bekräftigten ihr Engagement, die Umsetzung des Projekts zu fördern, weil sie darin eine strategische Perspektive für viele Jahre sehen“, postete der Minister.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-