Ukraine eröffnet neue Exportmärkte

Ukraine eröffnet neue Exportmärkte

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine habe innerhalb von den letzten sechs Monaten 8 neue Märkte für inländische Exporteure eröffnet. 63 Warenpositionen in 11 Staaten und wirtschaftlichen Organisationen wurden neu ausgehandelt.

Dies erklärte die Leiterin des Staatlichen Lebensmittel- und Verbraucherdienstes der Ukraine, Wladyslawa Mahalezka, meldet der Pressedienst der Behörde.

Binnen sechs Monaten wurden Märkte Japans, Libyens, Argentiniens und Libanons für ukrainische Milchproduzenten eröffnet. Ukrainische Eier werden nach Äthiopien, tierisches Eiweiß nach Serbien geliefert. Die Vereinigten Arabischen Emirate sind nun für Rinderproduzenten eröffnet. Man darf jetzt Агаchnida nach Litauen für Pflanzenschutz exportieren.

Derzeit wird an der Eröffnung weiterer Exportmärkte gearbeitet. Die aussichtsreichsten Länder sind die Länder der Europäischen Union, China, Singapur, Indien, Vietnam, Südafrika und Indonesien.  

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-