Ukraine wartet auf IWF-Tranche in diesem Jahr - Berater des Präsidenten

Ukraine wartet auf IWF-Tranche in diesem Jahr - Berater des Präsidenten

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine warte auf eine weitere Tranche des Internationalen Währungsfonds (IWF) in diesem Jahr.

Dies sagte der Berater des ukrainischen Präsidenten für wirtschaftliche Angelegenheiten, Oleh Ustenko, gegenüber „Ukraine 24“, berichtet die Website des ukrainischen Präsidenten.

Ustenko zufolge werde die Zusammenarbeit der Ukraine mit dem Internationalen Währungsfonds fortgesetzt. Die Werchowna Rada (Parlament Red.) solle die Veränderungen in der Gesetzgebung verabschieden, die notwendig für die Bereitstellung einer nächsten Tranche seien.

Ustenko machte deutlich, dass Anforderungen des Kooperationsprogramms mit dem IWF mit dem des Präsidenten übereinstimmen, was Selenskyj wiederholt betont habe. Dabei handle es sich unter anderem um die Notwendigkeit einer Justizreform und um eine Antikorruptionsinfrastruktur.

Ustenko betonte, dass eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem IWF der Ukraine eine günstigere Kreditaufnahme auf dem internationalen Markt ermöglichen würde und ein gutes Signal für ausländische Investoren sei. Er fügte hinzu, dass 2020 schwierig war, Investitionen anzuziehen, aber die ukrainische Wirtschaft könnte knapp drei Milliarden Dollar an ausländischen Direktinvestitionen im laufenden Jahr erhalten.

Die Mission des Internationalen Währungsfonds hat am 12. Februar ihre Arbeit in der Ukraine beendet. Aber die Entscheidung über die Revidierung des Programms Stand-by wird noch nicht getroffen.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-