Die Ukraine in weltweiter Stahlproduktion auf 11. Platz gestiegen

Die Ukraine in weltweiter Stahlproduktion auf 11. Platz gestiegen

Ukrinform Nachrichten
Im Jahr 2020 hat die Ukraine 20,62 Millionen Tonnen Stahl ausgeschmolzen und ist vom dreizehnten auf den elften Platz in der Weltrangliste der Hersteller dieses Produkts aufgestiegen.

Wie Ukrinform meldet, belegen dies nach Angaben des ukrainischen Unternehmensverbandes „Ukrmetalurgprom“ die Daten des Weltstahlverbandes Worldsteel.

Laut Worldsteel wurden 2020 in der Welt rund 1,39 Milliarden Tonnen Roheisen produziert, um 0,9 Prozent weniger als 2019.

Der erste Platz in der Weltproduktion von Roheisen gehört nach wie vor der Volksrepublik China, deren Metallurgen im Jahr 2020 887,52 Millionen Tonnen dieses Produkts ausgeschmolzen haben (um 4,3 Prozent mehr als im Jahr 2019).

Nach den Ergebnissen von 2020 belegte die Ukraine den neunten Platz unter 40 weltweiten Roheisenproduzenten und schmolz in diesem Zeitraum 20,42 Millionen Tonnen dieses Produkts aus, um 1,8 Prozent mehr als 2019.

Nach China folgen in TOP-5 der Stahlproduzenten Indien - 99,57 Millionen Tonnen, um 10,6 Prozent weniger als 2019, Japan - 83,19 Millionen Tonnen, um 16,2 Prozent weniger, Russland - 73, 40 Millionen Tonnen, um 2,6 Prozent mehr und die Vereinigten Staaten - 72,69 Millionen Tonnen, um 17,2 Prozent weniger.

Unter 62 Stahlproduktionsländern stieg die Ukraine im Jahr 2020 auf den elften Platz auf und schmolz 20,62 Millionen Tonnen Stahl aus, um 1,1 Prozent weniger als im Jahr 2019.

Wie Ukrinform berichtete, belegte die Ukraine laut Worldsteel im Jahr 2019 bei der Produktion von Roheisen weltweit den zehnten Platz mit 20,06 Millionen Tonnen und den dreizehnten nach dem Umfang der Stahlherstellung mit 20,85 Millionen Tonnen dieses Produkts.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-