Selenskyj erwartet IWF-Mission und eine nächste Tranche

Selenskyj erwartet IWF-Mission und eine nächste Tranche

Ukrinform Nachrichten
Präsident Wolodymyr Selenskyj erwartet die Ankunft der Mission des Internationalen Währungsfonds in Kyjiw und die Gewährung einer weiterne Tranche an die Ukraine.

Dies schrieb er in seinem Blog in Facebook.

Seiner Meinung geschehe dies alles unbedingt und dementsprechend werde es auch die finanzielle Stabilität der Ukraine geben.

Präsident machte deutlich, dass während eines Gesprächs mit der geschäftsführenden Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Kristalina Georgiewa, unter anderem darüber gesprochen wurde, wie wichtig es sei, die Antikorruptions-Infrastruktur in der Ukraine zu erhalten und die Situation mit dem Verfassungsgerichtshof zu regeln.

Wie Ukrinform berichtete, fand am 17. November ein Telefongespräch zwischen dem Präsidenten der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, und der geschäftsführenden Direktorin des Internationalen Währungsfonds, Kristalina Georgiewa statt.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-