Fünf europäische Netzbetreiber helfen Natfogaz bei Unbundling

Fünf europäische Netzbetreiber helfen Natfogaz bei Unbundling

Ukrinform Nachrichten
Der Energiekonzern „Naftogaz“ sowie die Gasunternehmen „Ukrtransgaz“ und „Main gas pipelines of Ukraine“ haben die Bildung einer gemeinsamen Arbeitsgruppe mit fünf europäischen Gasnetzbetreibern vereinbart.

Ziel der Zusammenarbeit ist es, der Ukraine bei der Gründung eines unabhängigen Gasnetzbetreibers gemäß den europäischen Rechtsnormen zu helfen, teilte die die Pressestelle von „Naftogaz“ mit. Danach können sich die europäischen Unternehmen am neuen Gasnetzbetreiber unternehmerisch beteiligen. An der Arbeitsgruppe nehmen laut „Naftogaz“ GRTgaz S.A, N.V. Nederlandse Gasunie, Snam S.p.A., Eustream a.s. und Fluxys S.A. teil.

„Naftogaz“ soll bis zum 1. Januar 2020 seine Gasleitungen an den unabhängigen Betreiber übergeben.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-