Kubiw: Regierung hat über 14 000 veraltete Standards abgeschafft

Kubiw: Regierung hat über 14 000 veraltete Standards abgeschafft

156
Ukrinform
Innerhalb der letzten drei Jahre habe das Ministerkabinett der Ukraine 14 475 veraltete internationale Standards aufgehoben, gab im Rahmen des zweitägigen Besuchs der Delegationen der 12 amerikanischen Unternehmen in der Ukraine der erste Vizepremierminister und Minister für wirtschaftliche Entwicklung und Handel der Ukraine, Stepan Kubiw, bekannt, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Innerhalb der letzten drei Jahre sind 14 475 veraltete internationale Standards aufgehoben worden. Um 80 % der ukrainischen Standards an die europäischen anzupassen, plant die Regierung, jedes Jahr bis zum Jahr 2021 1 500 internationale europäische Standards anzupassen“, sagte Kubiw.

Er hat angemerkt, dass die Regierung im Rahmen der Deregulierung allein im letzten Jahr mehr als 760 veraltete Vorschriften abgeschafft hatte, die das Leben der Unternehmer erschwerten.

„Wir reden über ein vereinfachtes Verfahren für die Zollabfertigung von Waren in Meer- und Flusshäfen. Vereinfacht ist die Eröffnung der ausländischen Unternehmen und Finanzinstitute in der Ukraine“, sagte der ukrainischer Vize-Premier.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-