Weltbank: Moratorium für Bodenverkauf einflussreichen Menschen günstig

Weltbank: Moratorium für Bodenverkauf einflussreichen Menschen günstig

148
Ukrinform
In der Ukraine gebe es zwei einflussreiche Gruppen von Menschen, denen das Moratorium auf Verkauf landwirtschaftlicher Nutzflächen vorteilhaft sei.

Dies erklärte die Direktorin der Weltbank für die Ukraine, Weißrussland und Moldawien, Satu Kahkonen, im Interview für "Ekonomytschna Prawda".

"Zwei Gruppen. Die erste sind Menschen, die Grundstücke für armselige Zahlung pachten. Die zweite ist diejenigen, die das Moratorium für  ihren eigenen Profit ausnutzen", betonte Kahkonen.

"Zurzeit nutzt die Ukraine ihr landwirtschaftliches Potential nicht hundertprozentig. Es gibt viele Hindernisse auf dem Weg der Investitionen im Bereich Landwirtschaft, und das Moratoriums für Bodenverkauf ist Nummer eins", betonte sie.

Die Weltbank prognostiziere Kahkonen zufolge, dass in der ersten Etappe nach der Eröffnung des Bodenmarktes der Preis niedrig sein werde - 1.000 bis 1.5000 US-Dollar pro Hektar. Mit der Zeit, wenn der Markt etwas "reifer" wird, werde der Preis 3.000 bis 3.500 USD betragen.

nj

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>