Mehrheit ukrainischer Produzenten verletzen Sicherheitsnormen

Mehrheit ukrainischer Produzenten verletzen Sicherheitsnormen

164
Ukrinform
Im Jahr 2018 hat die staatliche Verbraucherbehörde 5.800 Verstöße gegen die ukrainische Gesetzgebung im Bereich Produktion der Lebensmittel entdeckt.

Dies teilte der Chef des staatlichen Dienstes der Ukraine für Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz, Wolodymy Lapa.   

Am 20. September 2016 ist der Titel VII des Gesetzes der Ukraine "Über die Hauptgrundsätze und Forderungen der Sicherheitsvorschriften und Qualität der Lebensmittel" in Kraft getreten. Dieses Gesetz war für die Harmonisierung der Gesetzgebungen der Ukraine und der Europäischen Union betreffs der Sicherheit der Nahrungsproduktion angenommen. Laut diesem Gesetz stehen allen Produzenten der Lebensmittel 3 Jahre zur Verfügung, um den HACCP-Konzept (Risiko-Analyse Kritischer Kontroll-Punkte, die in Europa gilt) einzuführen. Diese Arbeit sieht einige Etappen  je nach der Tätigkeitsart und der Betriebsgröße vor.

nj

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>