Französischer Bahnriese eröffnet Vertretung in Ukraine

Französischer Bahnriese eröffnet Vertretung in Ukraine

267
Ukrinform
Einer der weltweit führenden Hersteller der Schienenfahrzeuge, der französische Industriekonzern Alstom eröffnet seine Vertretung in Kiew. Ernannt worden ist bereits der Vertreter des Unternehmens, der für Verkauf und Geschäftsentwicklung in der Ukraine zuständig ist.

Dies teilt das Zentrum der Transportstrategie unter Berufung auf Alstom mit.

Nun ist Wadym Pawlenko für Beziehungsaufbau mit ukrainischen Interessenten im Bereich Wirtschaft und Bahn zuständig. Es handelt sich um Bedürfnisse des inländischen Eisenbahnmarktes und potentielle Partnerschaft.

Im Frühjahr dieses Jahrs war eine Delegation von Alstom zu Besuch in Kiew. Erörtert wurde die Etablierung des Unternehmens in der Ukraine.

Es wurde bekannt, dass der französische Bahnriese ein Projekt zur Herstellung der Elektroloks für die Ukraine und Georgien entwickelt. Es handelt sich um 350 Lokomotiven bis 2025. Darunter 45 werden vorläufig für Georgien und restliche für die Ukraine hergestellt.

nj

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-