Freeland: Kanada unterstützt Reformen in der Ukraine

Freeland: Kanada unterstützt Reformen in der Ukraine

306
Ukrinform
Kanadas Außenministerin Chrystia Freeland wird an der Zweiten Internationalen Konferenz über Reformen in der Ukraine teilnehmen.

Das sagte Chrystia Freeland selbst, berichtet ein Korrespondent von Ukrіnform.

„Ich bin fest entschlossen, mit unseren internationalen Partnern im Rahmen der Konferenz und in den folgenden Monaten an der Unterstützung der Ukraine zusammenzuarbeiten, die wesentliche wirtschaftliche und demokratische Reformen mit dem Ziel des Aufbaus einer souveränes, sicheren und stabilen Zukunft umsetzt. Das Volk der Ukraine kann auf die weitere starke Freundschaft und Unterstützung Kanadas rechnen“, sagte Freeland.

In ihrem Büro fügte man hinzu, dass sich Freeland während ihres Aufenthalts in Kopenhagen, wo die Konferenz stattfinden wird, auch mit den Ministerpräsidenten der Ukraine, Wolodymyr Hrojsman, treffen wird.

Wie Ukrinform schon berichtet hat, ist das Hauptziel der Konferenz in Kopenhagen am 27. Juni, internationale Partner mit den Errungenschaften der Ukraine bei der Durchführung von Systemreformen bekannt zu machen und weitere Richtungen der Zusammenarbeit und der praktischen Hilfe für die Ukraine auf diesem Weg zu bestimmen. An der Spitze der ukrainischen Delegation wird der Premierminister Wolodymyr Hrojsman sein.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-