Ukraine und Aserbaidschan bauen Zusammenarbeit im Energiebereich aus

Ukraine und Aserbaidschan bauen Zusammenarbeit im Energiebereich aus

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine und Aserbaidschan prüfen Möglichkeiten zur Verstärkung der Zusammenarbeit im Energiebereich.

Dies teilt das Ministerium für Energiewesen und Kohleindustrie der Ukraine in Ergebnis der dritten Sitzung der ukrainisch-aserbaidschanischen Arbeitsgruppe für Energiewesen, das in Baku stattfand, mit.

"Die Ukraine und Aserbaidschan werden die Zusammenarbeit im Energiebereich ausbauen. Diese Vereinbarungen wurden bei der dritten Sitzung der ukrainisch-aserbaidschanischen Arbeitsgruppe für Energiefragen erreicht“, heißt es in der Mitteilung.

Es wird betont, dass die Teilnehmer auch die Fragen der Zusammenarbeit in Bereichen Erdöl- und Erdgas und Elektroenergie besprochen hätten.

Die Delegation der Ukraine leitete die stellvertretende Ministerin für Energiewesen und Kohleindustrie Natalja Bojko, die für die europäische Integration zuständig ist.

nj

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-