Südlicher Gaskorridor: Präsident Aserbaidschans lädt Ukraine zu Teilnahme ein

Südlicher Gaskorridor: Präsident Aserbaidschans lädt Ukraine zu Teilnahme ein

356
Ukrinform
Der aserbaidschanische Präsident Ilcham Alijew hat die Ukraine zur Teilnahme am Projekt der „Südliche Gaskorridor“ eingeladen.

Alijew traf sich mit dem Präsidenten der Ukraine Petro Poroschenko in der Türkei. Die beiden Staatschefs widmeten der bilateralen Zusammenarbeit eine besondere Aufmerksamkeit, meldet die Pressestelle von Poroschenko. Weitere Themen des Gesprächs seien die Entwicklung der Beziehungen im trilateralen Format zwischen der Ukraine, Türkei und Aserbaidschan und der bilaterale Dialog auf allen Ebenen gewesen. Poroschenko und Alijew hätten im Zusammenhang mit der Vorbereitung der turnusmäßigen Sitzung der ukrainisch-aserbaidschanischen Regierungskommission in Kiew festgestellt, dass der bilaterale Handel im Vorjahr deutlich gestiegen sei. Beide betonten auch die gegenseitige Unterstützung der territorialen Integrität und Souveränität der Länder.

Der Sprecher des ukrainischen Staatschefs, Svyatoslav Tsegolko, schrieb später auf Twitter, dass die Ukraine künftig Erdgas aus Aserbaidschan über den „Südlichen Gaskorridor“ erhalten könne.

Poroschenko besucht am 12. Juni die Türkei. Er wird an der Eröffnungszeremonie der Transanatolischen Gaspipeline teilnehmen.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-