Poroschenko: Ukrainisches BIP wächst neuntes Quartal in Folge

Poroschenko: Ukrainisches BIP wächst neuntes Quartal in Folge

332
Ukrinform
Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der Ukraine wächst schon das neunte Quartal in Folge, nach 14 Quartalen des Rückgangs.

Das erklärte Präsident der Ukraine Petro Poroschenko in einer Sitzung des Nationalen Investitionsrates in Kiew am Freitag, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform. Der Rückgang begann laut dem Staatschef Ende 2012 wegen der „sinnlosen Wirtschaftspolitik“. 2014 und 2015 seien die schwersten Jahre gewesen, als das BIP, auch durch die russische Aggression, um fast 7 und 10 Prozent zurückging. Voriges Jahre sei die Wirtschaft um 2,5 Prozent gewachsen. Im laufenden Jahr würde ein Wachstum von 3 Prozent erwartet.

Poroschenko ist aber mit diesem Wachstumstempo nicht zufrieden. Die ukrainische Wirtschaft solle schneller wachsen als die Weltwirtschaft.

Der Präsident sagte Investoren die volle Unterstützung des Staates zu.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-