EU-Kommission plädiert für Gasverhandlungen zwischen Kiew und Moskau

EU-Kommission plädiert für Gasverhandlungen zwischen Kiew und Moskau

265
Ukrinform
Die EU-Kommission ist der Meinung, dass momentan die Zeit für eine nächste Runde der trilateralen Verhandlungen zwischen der Ukraine und Russland und unter Vermittlung Brüssels bezüglich der Bedingungen für Lieferungen des russischen Gases gekommen ist.

Das geht aus der Erklärung des für die Energieunion zuständigen Vizepräsidenten Maroš Šefčovič hervor, die kurz vor seinem Treffen mit dem Ministerpräsidenten der Ukraine Wolodymyr Hrojsman in Brüssel veröffentlicht wurde, teilt der eigene Ukrinform-Korrespondent mit.

"Eine konstruktive und stabile Zusammenarbeit zwischen Russland und der Ukraine im Energiebereich ist außerordentlich wichtig für die Europäische Union. In diesem Zusammenhang habe ich immer die Notwendigkeit der Fortsetzung des langfristigen Transits des russischen Gases durch die Ukraine in die EU vorbehaltlich einer sicheren kommerziellen Grundlage betont. Deshalb habe ich mich an beide Partner - den ukrainischen und den russischen - gewandt und hat zu den dreiseitigen Verhandlungen eingeladen, wie es früher der Fall war und wirksame, absehbare und erfolgreiche Ergebnisse gewährleistete", erklärte der Vizepräsident der EU-Kommission.

Diese Verhandlungen einschließlich der Unterstützung der EU-Länder sollen so bald wie möglich zwecks der Lösung der problematischen Gasfragen angefangen werden, was für die Seiten im Zusammenhang mit dem Gastransit durch die Ukraine nach 2019 wichtig sei, ist Šefčovič überzeugt.

nj

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-