Neue ukrainische Billigflieger SkyUp erhält Betriebsgenehmigung

Neue ukrainische Billigflieger SkyUp erhält Betriebsgenehmigung

329
Ukrinform
Die neue Billigfluggesellschaft aus der Ukraine SkyUp hat eine Betriebsgenehmigung erhalten.

Das berichtet avianews.com unter Berufung der Pressestelle der Airline. Die Fluggesellschaft will den Betrieb mit zwei gebrauchte Boeing 737-800, die 2013 produziert wurden und zuvor bei Malaysia Airlines im Einsatz waren. Später bekommt die Airline die Boeing 737-700. Das Unternehmen wird die Maschinen für Charterflüge des Touristik-Unternehmens Join UP einsetzen. Später will SkyUp die Strecken von Kiew nach Odessa und von Charkiw nach Odessa bedienen.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>