Statistik: Monatlicher Durchschnittlohn ist fast dreimal höher als Mindestlohn

Statistik: Monatlicher Durchschnittlohn ist fast dreimal höher als Mindestlohn

374
Ukrinform
Der durchschnittliche Nominallohn in der Ukraine betrug im Dezember 8777 Hrywnja pro Monat. Das ist um 2,7 Mal höher als der monatliche Mindestlohn, meldet das Departement für Information und Kommunikation mit Öffentlichkeit des Sekretariats des Ministerkabinetts unter Berufung auf den Staatlichen Statistikdienst.

Im Vergleich zum November 2017 sei der Nominallohn um 17,4 Prozent, im Vergleich zum Dezember 2016 um 35,5 Prozent gestiegen. Der Reallohn sei im Vergleich zum Dezember des Vorjahres um 18,9 Prozent gewachsen, der Anstieg sei höher als die Inflation gewesen.

Laut der Mitteilung liegen Löhne in den Branchen Industrie, Verkehrswesen, Handel, IT, Finanzen und Versicherung, im wissenschaftlich-technischen Bereich und im Verteidigungsbereich deutlich höher über das Durchschnittsniveau. Der Durchschnittlohn im Bildungsbereich lag im Dezember bei 7166 Hrywnja, in der Medizinbranche bei 6206 Hrywnja.

Der Durchschnittlohn in der Hauptstadt Kiew war am größten, 14035 Hrywnja pro Monat. In der Oblast Kirowograd verdient man am wenigsten, 6976 Hrywnja im Durchschnitt pro Monat. Das Ministerkabinett prognostiziert für das Jahr 2018 den Durchschnittlohn von etwa 10.000 Hrywnja monatlich.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-